Erwachsene

Erwachsenenbildung




Die Katholische Erwachsenenbildung ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil der Aktivitäten beider Kirchengemeinden.
Unsere Programme, die wir z.T. auch mit anderen Bildungsträgern gestalten, richten sich an alle Menschen, unabhängig von ihrem Glaubensbekenntnis oder ihrer Weltanschauung. Wir sind so auch in der örtlichen, politischen Gemeinde fest verankert. In Vorträgen, Gesprächen und Exkursionen greifen wir aktuelle Themen mit christlichem und/oder sozialem Hintergrund auf, welche die Menschen bewegen. In Bibelseminaren und Bibelprojekten versuchen wir, dem Wort Gottes auf die Spur zu kommen. Auf ein ökumenisches Miteinander in unserer Gemeinde legen wir nicht nur bei unseren Veranstaltungen großen Wert.

 

 



Mitglieder



Der Ausschuss arbeitet im Auftrag beider Gemeinden.
Er besteht aus folgenden Mitgliedern:

 

St. Peter und Paul:

Hilda Frech
Adelheid Hahn, Dr.
Annegret Müller, Vorsitzende
Wolfgang Wieland, Dr.

St. Raphael:

Hans Peter Beermünder
Monika Gellner-Lorenz
Birgit Mayer-Korell, Dr.
Monika Rueß

 



Termine




Halbjahresprogramm



Termine-September-2018-Februar-2019.docx-11-1.pdf



Vorschau



Kirche ohne Zukunft?

Herausforderungen und Defizite kirchlichen Handelns angesichts der Glaubens- und Gotteskrise sowie der Kirchenkrise unserer Zeit.
Zwei Abende im katholischen Gemeindehaus St. Raphaelin Echterdingen, Bonländer Str. 35

Immer mehr Menschen unserer Gesellschaft nehmen Abschied von der Kirche und einer religiösen Praxis. Angesichts der wissenschaftlichen Erforschung und Bemächtigung der Welt scheint Religion unbrauchbar geworden zu sein. Der Gottesglaube verliert an Plausibilität. Der Glaube verschwindet aus der Öffentlichkeit. Allenfalls im Privaten hat er hier und da noch Platz. Zudem leidet die Kirche an einem schmerzlichen Glaubwürdigkeitsverslust. Was bedeutet das für die Zukunft des Gottesglaubens und der Kirche?

    Dienstag, 28. Mai 2019, 20:00 Uhr
1. Erfahrungen eines Stadtdekans
    Stadtdekan Dr. Christian Hermes, Stuttgart

    Mittwoch, 5. Juni 2019, 20:00 Uhr
2. Überlegungen einer Tübinger Theologin
    Prof. Dr. Johanna Rahner, Tübingen



© 2017 Katholische Kirche LE | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty