Erwachsene

Schönstatt Frauen- und Müttergruppen




Die Schönstattbewegung Frauen und Mütter ist ein Teil der internationalen Schönstattbewegung, die am 18. Oktober 1914 von Pater Josef Kentenich in Deutschland/Vallendar gegründet wurde. Grundanliegen dieser Bewegung ist es, die Lebenskraft des christlichen Glaubens zu erschließen und neue Wege christlicher Lebensgestaltung möglich zu machen.

 

Als Teil dieser Bewegung gibt die Schönstattbewegung Frauen und Mütter,

Frauen in Ehe und Familie,

Beruf und Gesellschaft

Anregungen zur Persönlichkeitsentwicklung und Gestaltung ihrer Lebensfelder.

 

Mehr Informationen

www.sbfum.de oder http://Sbfum.schoenstatt-drs.de

 



© 2017 Katholische Kirche LE | Impressum | Haftungsausschluss | Datenschutz

empty